Pont de Vaux / Grignan
Besignan / Saturnin
Roussillon
Apt
Gordes
Avignon
Uzés / Aigueze
Gorges de Ardeche
Fundsachen 1
Fundsachen 2
Fundsachen 3
Fundsachen 4
Home


Reisebericht - Provence 2017 - Teil 5 - Gordes

Von Apt aus erreichten wir am frühen Nachmittag Gordes, schauten uns den Wohnmobilstellplatz
bei der Gendarmerie an und befanden ihn als untauglich.
So steuerten wir erstmal das Kloster Senanque an.
Schon bei der Anfahrt konnte man tief im Tal das Kloster sehen.
Wir verzichteten auf eine Führung, da sie nur auf französisch angeboten wurde.


Im Tal liegt das Kloster Senanque.




Die Klosterkirche


Durch ihre Schlichtheit ist die Kirche ein Ort der Konzentration auf das Wesentliche des Glaubens.


Der Lavendel blühte leider nicht.



Vom Kloster muss man mit dem Wohnmobil eine andere Strecke zurück fahren und kommt dabei durch Gordes durch.
Wir stellten fest, dass im Ort ein Rummel stattfand und beschlossen, nicht den Ort zu erkunden.
Wir hatten das Glück am Aussichtspunkt einen Parkplatz fürs Wohnmobil zu ergattern.


Der Blick auf Gordes vom Aussichtspunkt an der Zufahrtsstraße









So kann man eben auch parken und keine anderen Besucher zulassen.

Der Parkplatz an der Abzweigung zur Bories nutzten wir zur Pause.
Tipp: Von hier aus kann man gut mit den Rädern auf einem abgetrennten Radweg nach Gordes hochfahren.
Wir hatten uns wegen des Rummels dagegen entschieden.

Wir beobachteten Franzosen beim Sammeln.
Nur was sammeln sie denn?


Mandeln - frisch vom Baum gefallen
Also begaben wir uns auch auf die Suche und konnten einige Mandeln sammeln.

Am Spätnachmittag wanderten wir zur Bories-Siedlung.
Man durfte 
die 2 km nicht mit dem Wohnmobil dorthin fahren.


Schöne feste Begrenzungen der Grundstücke

Da das Dorfmuseum noch über eine Stunde geöffnet hatte, haben wir uns für den Besuch des Museums entschieden.


Alle Gebäude sind nur aus Steinen erbaut - ohne jeglichen Mörtel.


Der Backofen











Als wir bereits auf der Rückwanderung waren, hielt ein französischer Wagen an und die Besatzung nahm uns mit.
Wir hatten die Drei schon im Museum immer wieder gesehen.
Prima, so waren wir schnell wieder auf dem Parkplatz und brauchten die zwei Kilomenter nicht laufen.
Es gibt wirklich nette Franzosen.

Wir entschlossen uns, die Nacht auf diesem Parkplatz zu bleiben.
Je später es wurde, umso mehr Wohnmobile kamen dazu.



Hier geht es weiter - Avignon


Pont de Vaux / Grignan
Besignan / Saturnin
Roussillon
Apt
Gordes
Avignon
Uzés / Aigueze
Gorges de Ardeche
Fundsachen 1
Fundsachen 2
Fundsachen 3
Fundsachen 4
Home